Postschalterdialoge

Zugegeben, es war keine allzu alltägliche Aufgabe. 2 Pakete von 2 unterschiedlichen Empfängern von 2 unterschiedlichen Tagen. Abzuholen am Postschalter. Bei 10 Metern Warteschlange hat man genügend Zeit, sich zu überlegen, welchen Satz man gleich aufsagen möchte, damit eigentlich nichts schiefgehen kann ...

Mustermann: Guten Tag, ich hätte gern 2 Zalando-Pakete abgeholt - einmal für Mustermann von heute und einmal für Normalnutzer von letztem Samstag.

Post: (schroff) Erstmal Ihren Ausweis, bitte.

Mustermann: Wollt ich Ihnen gerade geben, aber...

Post: Geben Sie mir einfach schon mal den Ausweis, Mustermann ist ja kein ganz seltener Name...

Mustermann: (schiebt den Ausweis über den Tresen)

Post: Was ist denn drin?

Mustermann: Es sind Zalando-Pakete.

Post: (wissend) Ja, es gibt große und kleine Zalando-Pakete.

Mustermann: Es sind Schuhe drin.

Post: Also mittel.

***

Post: Also eins hab ich gefunden, wie viele sollten das sein?

Mustermann: Zwei. Aber das zweite läuft auf den Namen Normalnutzer.

Post: (entrüstet) Na, da kann ich ja lange suchen (wedelt demonstrativ mit dem Mustermann-Personalausweis herum)

Mustermann: Sie müssen mir schon zuhören.

Post: Aber da brauch ich sowieso ne Vollmacht von Ihnen!

Mustermann: Hab ich (schiebt Vollmacht über den Tresen). Aber das zweite ist von... (Post rennt weg)

***

Post: (aus dem Hintergrund) Also da ist keins mehr von heute.

Mustermann: (lauter) Von Samstag!!!

***

Post: (zweites Paket anschleppend): Na, wenn wir uns auf Freitag einigen würden...

Mustermann: Ups.

dws | Dienstag 03 Dezember 2013 - 8:04 pm | | onlinehandel | Vier Kommentare

Wie Amazon Postzustellungen vermehrt

Für den Onlinehändler Amazon scheint es manchmal unmöglich zu sein, drei sich in derselben Bestellung befindende CDs als eine Lieferung zu versenden. Stattdessen bekommt man eine E-Mail, dass eine Teillieferung bereits versandt werden könne, damit man nicht lange auf sein Produkt warten muss, Liefertermin 5. Dezember. Etwa dreieinhalb Stunden später bekommt man eine weitere E-Mail, dass nun auch die letzten beiden CDs versendet werden, Liefertermin: 5. Dezember. 

Offensichtlich hat Logistik, jedenfalls bei Amazon, nichts mit Logik zu tun. Und dabei beschweren sich diverse Paketdienste darüber, Onlinehändler würden den Preis drücken. Amazon gehört definitiv nicht dazu.

jr | Dienstag 03 Dezember 2013 - 1:36 pm | | onlinehandel | Sechs Kommentare