Start

Live-Bloggen zum Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm

Europaflagge mit Musiknoten auf DeutschlandflaggeWir sind wieder da: 2016 wieder das traditionelle Livblogggen zum ESC in Knetfeders Revue, nachdem wir in den letzten Jahren pausieren mussten. Der Grand Prix live und alternativ kommentiert – Bloggen parallel zum Eurovision Song Contest – willkommen zur „Lästerrunde“!

Spezial: Eurovision Song Contest

Deutschlandkarte mit StädtepunktenLiveblogger-Legende:
[RR]: Steffen Schultz; Radiomoderator aus Brandenburg, Osteuropa-Kenner, hasst den Grand Prix leidenschaftlich. [DS]: Daniel Schneider; Eurotrash-Fan und Knetfeder-Autor aus Niedersachsen. [JR]: Jennifer Rößler; Chanson-Liebhaberin aus NRW und Sachverständige für spanische und lateinamerikanische Musik.

Artikel, Hintergrundberichte und Live-Bloggings der letzten Jahre: Eurovisions-Dossier

Kommentare

Pinguinzubehör im neuen Gewand

Frühlingszeit, Frühjahrsputzzeit … traditionell auch für die Optik der Webseiten. Dieses Mal hat es das Pinguinzubehör erwischt, das sich die letzten Jahre nicht verändert und vor allem mit der Smartphone-Entwicklung nicht mehr Schritt gehalten hatte.


alte Ansicht

Höchste Zeit also, die inzwischen auch etwas chaotisch gewordene Struktur zu entschlacken und die gesamte Site auf responsives Design umzustellen. Die traditionelle Optik haben wir dabei weitestgehend zu erhalten versucht. Der einzige Unterschied ist, dass die Artikelseiten nun mit einer einzigen Seitenleiste auskommen müssen statt wie bisher links und rechts von Seitenleisten flankiert zu werden – was sich aber durchaus positiv auf das Erscheinungsbild auswirkt.


neue Ansicht

Inhaltlich haben wir nichts geändert, das Pinguinzubehör behält seinen Themenschwerpunkt zu Desktop-Linux.

Kommentare

Leise rieselt der Schnee, Edition 2015

Aktualisierte Weihnachtsliedtexte für 2015. Folge 1: „Leise rieselt der Schnee“

Leise wächst schon der Klee, Sonnencreme braucht man am See.  Krokusse blühn schon im Wald, Freue Dich, Sommer ist bald.  In den Stuben ist's heiß, Draußen sieht man kein Weiß.  Dieses Jahr wirds nicht mehr kalt, Heizkosten sparen wir halt.  Bald ist heilige Nacht, wer hat an Coolpacks gedacht? Schnee gibt's vielleicht andernorts, Der Weihnachtsmann kommt jetzt in Shorts.

Kommentar (1)

Hausnebeltore?

Die Zeiten, in denen unerwünschte E-Mails mehrheitlich für Viagra und verwandte Substanzen warben, sind schon lange vorbei. Dabei wusste der gemeine Spam-Empfänger früher gar nicht, wie gut er es hatte, denn immerhin verstanden die meisten, worum es bei dieser Werbung ging. Das sieht heute bisweilen ganz anders aus. Ein paar der aktuell beworbenen Produkte aus dem Posteingang:

Hausnebeltor
Die 3 Engagements von K K
Schnarchenabsteller
Anti-Vergrauung
Kühlnebeltor
Binden in 3 Schritten

Wer weiß, was da verkauft wird? Unter allen Kommentaren verlosen wir einen Sack Spam (bitte Angabe der E-Mail-Adresse nicht vergessen!).

Kommentare

Fußball-WM 2014 (2)

Vergesst eure armseligen Deutschlandfähnchen am Auto. So muss ein Auto zur WM aussehen:

Parkender Kombi mit gelb-schwarzer Karosserie, rotem Dach und roter Heckklappe

PS. Wer 2 Fähnchen am Auto hat, könnte ruhig mal eins abgeben.
PPS. Wer 3 oder mehr Fähnchen hat, sollte sein Auto abgeben.

Kommentare (4)

Fußball-WM 2014

Deutschlandfahnen auf dem Berliner Reichstag

Man kann’s aber auch echt übertreiben mit dem Fußballfähnchenwahn …

Kommentare



weiter in die Vergangenheit »