Start

Grand-Prix-Livebloggen 2010: Der ESC in Oslo live und alternativ kommentiert!

Spezial: Eurovision Song Contest

Stefan Niggemeier und Lukas Heinser haben sich nach Oslo verkrümelt, um direkt aus der Eurovision-Song-Contest-Zentrale ein Videotagebuch zu führen – und wer macht jetzt das Livebloggen? Wir springen ein und haben dafür ein ganzes Team zusammengetrommelt:

Jennifer Rößler hat eine Schwäche für Schlager und Chanson, spricht fließend Spanisch und kennt sich vor allem auch im Bereich lateinamerikanischer Musikeinflüsse bestens aus.
Steffen Schultz ist Chefsprecher bei einem Brandenburger Radiosender, spricht ausreichend Englisch und ist – obwohl auditiv ein Kind der 90er – durch seinen universellen Musikgeschmack Experte für das Musikgenre schlechthin.
Daniel Schneider hat neben einem Faible für Klassik und klassische Folklore Spaß am Eurotrash und kommentiert seit Jahren den Grand Prix in Textform. Er deckt zudem den frankophonen Bereich ab.

Gemeinsam veranstalten die drei Grand-Prix-Kenner am kommenden Samstagabend, den 29. Mai 2010, hier in Knetfeders Revue ein Live-Bloggen parallel zum Grand-Prix. Und die Kommentarfunktion ist selbstverständlich auch für alle anderen offen. Kurz vor 9 geht’s los:

http://revue.knetfeder.de

Grand-Prix-Fans, Lesezeichen setzen für die Internet-Grand-Prix-Party!



Kommentieren