Start

Opera ist jetzt Open Source …

… könnte man meinen, wenn man sich die neuen deutschen Seiten des Herstellers des Opera-Browsers ansieht:

Opera ist absolut frei

Allerdings wurde nur falsch übersetzt: Das englische „free“ heißt auf Deutsch nunmal nicht „frei“ sondern „kostenlos“. Vielleicht schicke ich nachher mal ne Mail mit einer Anfrage nach Norwegen, ob ich den Quelltext bekommen kann …

Nachtrag:
Oh, das haben inzwischen wohl schon einige versucht, mittlerweile ist Opera laut Aussage der Seite nun nicht mehr absolut frei, sondern „nur“ noch absolut gratis zu haben:

Opera ist absolut gratis

Kommentieren

You must be logged in to post a comment.