Start

Diesmal wirklich: Netscape ist Geschichte

Netscape-Zurück-TasteEs sah eigentlich recht gut aus – erstmals seit Jahren brachte Netscape in Version 9 wieder so etwas wie einen Hauch von Innovation in den Browser-Markt: Gewagte, aber praktische Funktionen und eine enge Verzahnung mit Community-Funktionen des eigenen Webportals, als gerade sowieso jeder von Web 2.0, Communitygedanke und sozialem Internet sprach. Nun entpuppte es sich als ein gescheitertes Experiment: Gerade mal ein halbes Jahr nach den ersten Vorabversionen und nur 9 Wochen nach Erscheinen der derzeit aktuellen Version 9 (ein Zufall oder Stoff für dämonische Verschwörungstheorien?) wird das Ende verkündet: AOL hat soeben das definitive Aus der Netscape-Browser publik gemacht, der Support für alle bisherigen Netscape-Browser endet am 1. Februar 2008.

Im Nachhinein betrachtet musste es schiefgehen: Firefox hat sich längst als zweite große Alternative neben dem Internet Explorer etabliert, mit lediglich einer Variation, geschmückt mit neuen Logos, einem geänderten Aussehen und einer handvoll Zusatzfunktionen war bei den Internetnutzern kein Blumentopf mehr zu gewinnen. Im deutschsprachigen Raum sowieso nicht, Netscape 9 erschien nur auf Englisch. Die wenigen Netscape-Fans von früher sind längst beim Explorer, bei Firefox oder Opera gelandet oder haben sich gleich dem inoffiziellen, aber technisch und optisch viel näher am ursprünglichen Netscape-Produkt befindlichen Nachfolger Seamonkey zugewandt.

Ein echter Verlust ist es nicht: Netscape 9 war nur eine Marke, unter türkisfarbenem Logo und Erscheinungsbild steckte ohnehin ein waschechter Firefox 2. Fast alle Netscape-Funktionen (bis auf die Integration mit Netscapes Webportal) lassen sich daher auch mit Firefox realisieren, sogar das Erscheinungsbild von Netscape 9 wird als optionales „Theme“ für Firefox angeboten. Somit bleibt die 9er-Version des Browsers lediglich ein kurzes Aufbäumen gegen den Sog des Vergessens.

Vorbei. Nicht tragisch, aber melancholisch stimmend: Netscape war einmal das Synonym für Internet. So, wie vor kurzem noch viele allein das „blaue e“ für das Internet hielten, war es Mitte der 90er Jahre allein Netscape, mit dem der Mensch die ersten Schritte ins Internet tat. Faktisch bereits seit Jahren von Internet Explorer und Firefox abgelöst, geht die Ära der ersten Zeit des Internets somit heute definitiv zu Ende.

Kommentieren

You must be logged in to post a comment.