Start

Berliner Flughafen delayed

Im Vorfeld war noch die Rede davon, dass die Abläufe im Terminal des neuen Berliner Flughafens vor der eigentlichen Freigabe auch deshalb mit Statisten im Probebetrieb derart ausgiebig getestet würden, damit sich solche Pannen wie bei der Eröffnung des neuen Terminals 5 von London Heathrow (an welchem am ersten Tag durch das Versagen der Gepäckabfertigung tagelang das schiere Chaos ausbrach und Folgekosten von über 20 Millionen verursachte) ausgeschlossen werden können.

Nun – immerhin kann man von Heathrow/Terminal 5 bereits abheben. Berlin-Brandenburg international hingegen bleibt auf unabsehbare Zeit weiterhin eine Baustelle.

Mit der Eröffnung des Hauptstadtflughafens (der eigentlich schon seit Oktober 2011 in Betrieb sein sollte) Anfang Juni 2012 wird es also nichts. Was die kurzfristige erneute Verschiebung des Starts des gesamten Flughafens um mehrere Wochen kosten wird, steht noch nicht fest. Läppische 20 Millionen dürften es jedenfalls nicht sein.

Kommentieren

You must be logged in to post a comment.