Start

Rechtschreibreform zurücknehmen? II

dagegen!Auch Bundesminister lesen Knetfeders Revue. Zitat von Kulturstaatsministerin Christina Weiss (ups, ein Doppel-S!), gefunden in der Berliner Zeitung vom 22.7.:

Es gibt Fragestellungen, und dazu gehört die Rechtschreibreform, die nicht für Volksentscheide taugen

Kommentieren

You must be logged in to post a comment.