Gästebuch
Enten, Ebay, Sensationen... mitkneten!





Hallo Du! Super, dass Du unser Gästebuch gefunden hast (...falls Du von unserer Entenwelt hierher gekommen bist: Du hast der Ente das Leben gerettet!) Du machst uns eine Riesenfreude, indem Du Dich nun auch noch schnell einträgst.

"Dankeschön" sagen Melanie & Daniel - das Knetfeder-Team.



Eintrag schreiben

Zocher über: Probleme

08. Mńrz 2019, 09:20 Uhr

Nachbarn betreiben jetzt gef├Ąhrliches Rattenhording. Die Ratten ├╝bertragen in jedem Fall die Tollwut, weil Nachbarin setzt sie vielleicht wieder aus und dar├╝ber werden Hunde und Katzen, wie auch andere tiere mit der Tollwut schwer infiziert werden. Schwarze, aggressive Ratten sind ├ťbertrg├Ąer gef├Ąhrlicher Infektionen, speziell auch der Tollwut. Die Nager beissen Menschen und Tiere. Ratten rotten sich zusammen und k├Ânnten Katzen anfallen

Aus Rentokil:

"

Eine Rattenplage in unmittelbarer N├Ąhe von Haus, Wohnung oder Garten hat unmittelbar die Angst vor Krankheiten zur Folge. Zu Recht: Ratten ├╝bertragen gef├Ąhrliche Krankheiten und sind neben ihrer Eigenschaft als Gesundheitssch├Ądling ebenso als Material- und Vorratssch├Ądling klassifiziert. Welche Krankheiten durch Ratten verbreitet werden und welche Gefahren von einer Rattenplage noch ausgehen, erl├Ąutern wir hier.

Krankheiten durch Ratten

Ratten ├╝bertragen schwere Krankheiten. Die Art der ├ťbertragung von Krankheitserregern geschieht dabei in der Regel ├╝ber zwei Wege: Zum einen durch Ausscheidungen wie Kot, Urin und Speichel. Die darin enthaltenen Bakterien und Viren werden vom Menschen bei Kontakt mit Haut, Schleimh├Ąuten oder Atemwegen aufgenommen und f├╝hren so zur Erkrankung.

Daneben fungieren Ratten auch als sog. Vektoren, indem sie zwar Krankheitserreger ├╝bertragen, jedoch nicht selber an ihnen erkranken. Hinzu kommt, das bei einer Rattenplage nicht selten auch Parasiten wie Zecken oder Fl├Âhe auf den Menschen ├╝bergehen und dabei auch Krankheiten (Bakterien/ Borrelienarten) ├╝bertragen k├Ânnen. Fr├╝her dominierte die gef├╝rchtete Beulenpest (Schwarzer Tod), heute die folgenden Krankheiten:

ÔÇóWeil'sche Krankheit (infekti├Âse Gelbsucht)

ÔÇóTrichinose durch Trichinen (Nematoden)

ÔÇóSalmonellose durch Salmonellen Bakterien

ÔÇóFleckfieber (Typhus) und Partatyphus

ÔÇóBandwurm (Hymenlepisarten)

ÔÇóAm├Âbenruhr G1e durch Euramoeba (Protozoen)

ÔÇóTollwut

ÔÇóRattenfieber durch Ricketsia-Bakterien

ÔÇóTuberkulose

ÔÇóEinschleppung von Parasiten

Materialsch├Ąden durch Ratten

Es gibt kaum Materialien, die auf Dauer Nagerz├Ąhnen widerstehen. Eine Rattenplage bedeutet daher immer auch eine unmittelbare Gefahr f├╝r elektrische Anlagen.

ÔÇóSch├Ąden an Kabeln und elektrischen Anlagen (u.a. Kurzschluss- und Brandgefahren)

ÔÇóNagesch├Ąden an Einrichtungsgegenst├Ąnden, Aktenfra├č etc.

ÔÇóAbsackungen von gepflasterten und betonierten Fl├Ąchen als Folge der ungehinderten W├╝hlt├Ątigkeit von Ratten

Sch├Ąden an Vorr├Ąten

Etwa 25% der auf der Erde produzierten Lebensmittel werden durch Sch├Ądlinge vertilgt bzw. ungenie├čbar gemacht. Schadnager und damit vor allem Ratten vernichten dabei den gr├Â├čten Anteil, wobei vor allem st├Ąndige Kot- und Urinabsonderungen den Verlust an Lebensmitteln hervorrufen.

ÔÇóKontaminierung und Verunreinigung von Waren, Produkten und Lebensmitteln

ÔÇóHoher Schaden durch Ernteausf├Ąlle

Britta Quack über: Tr├Ąnen gelacht!

17. Februar 2019, 11:48 Uhr

Habe Tr├Ąnen gelacht, herzlichen Dank f├╝r die Seite, auch wenn sie schon gealtert ist! :-)

DannyDub über: cialis 30 day free trial 191 mg

DannyDub, 29. Dezember 2018, 23:00 Uhr

cialis free trial voucher
<a href=http://cialishql.com/>free cialis online</a>
free cialis sample
<a href=http://cialishql.com/#>cialis voucher</a>
cialis free trial online

MRS über: MERCY

2,700,000.00 EUR, 28. Dezember 2018, 00:21 Uhr

Heu! Smith Janny Pani Darlehensberater Unternehmenskreditfinanzierung USA konnte mir helfen, kleine Projekte in H├Âhe von 2,700,000.00 EUR f├╝r meine Projekte zu verwenden. Unabh├Ąngig von Ihren Kreditverh├Ąltnissen reichen 3000 bis 500.000.000,00 EUR. Dies ist der einzige Weg, um einen zuverl├Ąssigen Kredit zu erhalten, ohne Ihre Bank in Anspruch zu nehmen E-Mail an jannyhamy@gmail.com

Allanirobe über: cialis fast 428 mg

Allanirobe, 22. November 2018, 10:46 Uhr

Hello there! <a href=http://cialissmx.com/>cialis order by phone</a> good website http://cialissmx.com

RDD über: Ich will euch den Kommentar von GuestBoype als Spam melden, dort wird um Spielcasinos geworben, der Kommentar kommt nach Heidis Kommentar! Eine Frage von mir:,, Was hat das Spielcasino-Spam im G├Ąstebuch zu suchen..

05. November 2018, 21:05 Uhr

...was hat die Spielcasino-Werbung im G├Ąstebuch zu suchen, es gibt dort kein themenrelevanten Kommentar, nur Spam & Off Topic, welcher Troll hat die Idee gehabt, das jemand sich f├╝r Jack Pott interessiert?, der Text ist in englisch, aber jeder wei├č um was es geht !! Bitte L├Âschung dieses Spams von GuestBoype damit euer/unser nicht f├╝r Werbezwecke missbraucht wird, Vielen Dank im Voraus !!

Mit freundlichen Gr├╝├čen

euer

RDD

RDD über: seltsame Werbespams ├╝ber Medikamentewerbung

05. November 2018, 19:43 Uhr

Warum kommen diese Pharma-Werbung in massen in die Kommentare rein & woher kommen sie, seit wann wird das G├Ąstebuch f├╝r automatisierte Werbung als Pharma-Plattform missbraucht, wie lange m├╝ssen wir diese Spams ertragen, bitte l├Âschen , und nach L├Âschung mein Kommentar auch ??!!!

JorgeNop über: buy levitra cheap 367 mg

JorgeNop, 24. Oktober 2018, 22:30 Uhr

Howdy! <a href=http://www.levitrahqm.com/>buy levitra 10 mg</a> beneficial site http://www.levitrahqm.com

JorgeNop über: buy vardenafil no prescription 450 mg

JorgeNop, 24. Oktober 2018, 12:52 Uhr

Howdy! <a href=http://www.levitrahqm.com/>order levitra</a> great web page http://www.levitrahqm.com

JorgeNop über: buy levitra pills online 473 mg

JorgeNop, 23. Oktober 2018, 13:13 Uhr

Hello! <a href=http://www.levitrahqm.com/>levitra 20mg</a> great web page http://www.levitrahqm.com

EddiereeVe über: best india pharmacies online 476 mg

EddiereeVe, 18. Oktober 2018, 13:25 Uhr

Howdy! <a href=http://onlinegenepharmacy.com/>on line pharmacy</a> beneficial site http://onlinegenepharmacy.com

JamesRef über: buy levitra pills online 212 mg

JamesRef, 04. Oktober 2018, 19:20 Uhr

Hi! <a href=http://www.levitrahqm.com/>buy levitra usa</a> beneficial web site http://www.levitrahqm.com

Jamesvow über: where buy cialis 469 mg

Jamesvow, 22. September 2018, 15:00 Uhr

Howdy! <a href=http://cialisrnm.com/>cialis online</a> great site

IsaacTog über: on line pharmacy uk 52 mg

IsaacTog, 05. September 2018, 17:48 Uhr

Hi there! <a href=http://onlinepharmacyhq.bid/>online pharmacys</a> very good site

IsaacTog über: uk online pharmacies reviews 326 mg

IsaacTog, 04. September 2018, 22:09 Uhr

Hello! <a href=http://onlinepharmacyhq.bid/>buying tramadol without prescription</a> excellent web page

IsaacTog über: online pharmacy #1 390 mg

IsaacTog, 03. September 2018, 16:45 Uhr

Hello there! <a href=http://onlinepharmacyhq.bid/>online pharmacies in uk</a> very good internet site

IsaacTog über: online pharmacies in the uk 193 mg

IsaacTog, 03. September 2018, 05:27 Uhr

Hi! <a href=http://onlinepharmacyhq.bid/>best online pharmacies in canada</a> great web site

IsaacTog über: generic viagra online canada pharmacy 285 mg

IsaacTog, 02. September 2018, 05:32 Uhr

Hi! <a href=http://onlinepharmacyhq.bid/>viagra rx pharmacy</a> beneficial web site

RobertAburl über: cvs online pharmacy 389 mg

RobertAburl, 28. August 2018, 00:12 Uhr

Hi there! <a href=http://pharmacy-online.bid/>CVS Pharmacy</a> great site

GuestBoype über: online slots free cashman casino slots free avoy

GuestBoype, 14. August 2018, 14:56 Uhr

<a href=" https://freeslotsonline.icu/ ">american roulette</a>, gossip slots
slot games, <a href=" https://freeslotsonline.icu/ ">old vegas slots facebook</a>
https://freeslotsonline.icu/

Heidi über: Hirnforschung + P├Ądagogik

15. Januar 2017, 10:45 Uhr

Diese Arbeit ist ein wertvoller Beitrag zum Thema und sehr interessant! F├╝r alle P├Ądagogen sinnvoll! :)

Hans aus Aachen über: Kleinkinderp├Ądagogik

11. Januar 2017, 21:50 Uhr

Toll, dass ihr so flei├čig und uneigenn├╝tzig die Ergebnisse eurer Arbeit der ├ľffentlichkeit zur Verf├╝gung stellt und das in einer hohen Qualit├Ąt! Vielen Dank daf├╝r! Smiley mit Kind

Manni Manfred Dingeskirchen über: Deine Mudda

14. November 2016, 15:40 Uhr

Das Thema Enten ist scheisse

Karolin G. über: Wertvolle Homepage

26. Oktober 2016, 12:45 Uhr

Da haben Sie eine wertvolle Homepage auf die Beine gestellt, ich hoffe, sie findet das Interesse, das sie braucht und verdient! Echt toll! :-)
Viele Gr├╝├če
Karolin

Ralf-Dieter über: Ente und Pinguin

05. September 2016, 00:20 Uhr

...wenn ihr das Aufl├Âsungs-Bug speziell f├╝r Smartphone-Webseiten gefixt habt, ist die Entenwelt wieder gerettet und und jeder Smarty-User, kann sich wieder gen├╝├člich eure Zitate reinziehen, wie fr├╝her!!

Dann gibts auch von mir sch├Âne Entengeschichten, ich hatte selbst eine HausEnte, mein Vater hat sie mal eingefangen und gehalten, auch die Eier schmeckten lecker und gro├č waren die, wow!!

Aber keiner wollte sie schlachten und und mein Vater hat sie doch mal geschlachtet und ich sollte zukucken nee danke und dann noch essen, das war zu viel, wir waren doch alle irgendwie traurig :-(

MfG

Euer

Ralf-Dieter

Ralf-Dieter über: Die Seite:,,Pinguin und Ente" f├╝r mein Samsung Galaxy Young-Smartphone Android leider eine schlechte Aufl├Âsung, d.h man kann keine Zitate von Ente & Pinguin mehr mit dem Smartphone lesen, wohlgemerkt selbst beim Zoomen sind die Texte nicht zu lesen..

05. September 2016, 00:01 Uhr

Hallo Daniel, hallo Melanie !!

Leider kann man die Ente-Pinguin-Zitate nicht mehr mit den Smarty lesen, k├Ânnt ihr diese Seite wieder so herstellen, das ich oder wer auch immer, jene Zitate-Seiten mit ein Androidphone lesen kann?

Ich w├╝rde mich sehr freuen und viele mobilen Leute unterwegs auch, ist nur so ein Tipp, denn ich wei├č ihr steckt neben Pekip auch in vielen anderen Projekten auch eure Zeit und Geld, die gro├čartig und das neben der wissenschaftlichen Arbeit in der Fr├╝hkindf├Ârderung und der Kinderbetreuung und trotzdem viel Lob und Dank euch beiden und dem ganzen Knetfederteam f├╝r die vielen Knetfederseiten, macht weiter so!!??

Ich will noch meine Daten zum Handy euch mitgegeben zum l├Âsen jenes Webseitenaufl├Âsungs-Bug..:

Smartphone: Samsung Galaxy Young

CPU: Armeabe v7a

Grafik: Adreno 200

Betriebssystem: Android 4.1.2 / Api 16

Baujahr 2013

Eva über: Tolle Webseite

Berlin, 30. August 2016, 09:21 Uhr

Hallo, bin durch Zufall hier gelandet und finde die Webseite supertoll. Weiter so. Viele Gr├╝├če aus Berlin.

Ralf-Dieter über: Eine Standtpauke f├╝r Firefox, letzter Artikel von Pinguinzubeh├Âr mit Jennifer R├Âsler!

23. August 2016, 02:42 Uhr

An Pinguinzubeh├Âr!

Hallo Jennifer!

In euern Artikel wird zurecht geschrieben, das es keine invertierten Farbhintergrundjustierungen mehr bei Firefox f├╝r Sehbehinderte gibts, eine Frage w├Ąre: Habt ihr schon mal nach Addons gesucht und gefunden - das w├╝rde mich auch brennend interessieren - und falls es keine Addons gibts f├╝r Sehbehinderte, k├Ânnte man nicht eine Spendenaktion ansto├čen und einen Entwickler suchen der eine solche Addon entwickelt um die alte Farbhintergrundjustierung f├╝r Firefox wieder aktiv zu machen, auch f├╝r Firefox for Android sollte es sowas geben, es k├Ânnte auch ein Schriftvergr├Â├čerungs-Button f├╝r Firefox for Android als Addonerweiterung, womit man per Zahleneingabe bei FF for Android die Schriftgr├Â├čenzahl einstellen kann, das w├Ąre gerade f├╝r uns Sehbehinderte eine hilfreiche Erg├Ąnzung, gerade mit den Smartphone!
Das w├Ąre ein Vorschlag von mir, ich w├Ąre vielleicht bereit einen bis 10 Euro f├╝r die Entwicklung dieser Erweiterung zu spenden, obwohl 10 ÔéČ nicht genug sind f├╝r den Entwickler, aber falls ihr auf legaler Weise sowas einrichten w├╝rdet, w├Ąren glaube nicht nur ich dabei, vielleicht kann man S├Âren Hentzschel fragen, der hat ja schon Addons entwickelt oder man kann die Leute von der freien Software / GNU-Projekt fragen ob die bereit sind uns zu unterst├╝tzen (Sehbehinderte und sonstige Interessierten User) dh uns alle, vielleicht arbeiten gerade sie, Gnu an solch ein Addon als Projekt, Gnuzilla hat ja auch Icecatmobile, ein FF for Android-Fork, das es auch f├╝r ein Windowsrechner und Linux, Mac Apple gibt !!

Viel Erfolg mit den Verbesserungsvorschlag, falls sich da was entwickelt schreibt doch ein Artikel dr├╝ber, ├╝berings in Puncto Linux: Ubuntu bekommt ab Oktober seine Herbstversion 16.10 soweit ich wei├č!

Nur eins ist Schade das es f├╝r Opera mini for Android kaum kompatibele Addons gibt, wie sieht es den mit Vivaldi aus, sind dort die Opera-Addons f├╝r Desktop mit Vivaldi kompatibel, falls man irgendwelche Addons wie Adblock plus installieren m├Âchte ???

Auf Antwort w├╝rde ich mich sehr freuen, falls einer Zeit findet!!

Mit freundlichen Gr├╝├čen

Euer

Ralf-Dieter

Helga Donat über: P├Ądagogik

Lichtenau in Sachsen, 31. Juli 2016, 19:21 Uhr

Hallo Ihr,

eine sehr interessante Seite mit interessanten wissenschaftlichen Beitr├Ągen, die Ihr anbietet. Ich besch├Ąftige mich mit der Kleinkindp├Ądagogik/ Fr├╝hp├Ądagogik als Dozentin im Rahmen der Ausbildung f├╝r Tagesm├╝tter und au├čerdem habe ich eine 2-j├Ąhrige Enkelin. Ihre Entwicklung darf ich aktiv mitgestalten. Sie ist ein Geschenk und ich nehme meine entwickungspsychologische Aufgabe als Oma sehr gerne an.

Viel Erfolg f├╝r Eure weitere Arbeit und ich werde sicherlich ├Âfter hier vorbeischauen.

Mit besten Gr├╝├čen

Helga Donat

Kay Fischer über: Entenfl├╝sterer ...

Berlin, 25. Mai 2016, 23:53 Uhr

Hallo zusammen,

eine interessante Seite habt Ihr; sch├Ân, dass ich sie
ent-deckt habe ;-)
Wer mag, schaut sich bei mir um, ich besch├Ąftige mich seit 2003 mit frei lebenden StockEnten ...
Viel Freude weiterhin mit Eurer Entenseite - Gru├č Kay Fischer

Franz über: Kinder Fahrradzeichnungen

Hamburg, 24. April 2016, 19:45 Uhr

Hallo Melanie&Daniel,
ich bin froh, dass meine drei Kinder schon gro├č sind. So kann ich mich in meiner Freizeit mit Kinderzeichnungen befassen. Seit 10 Jahren "Drehe ich am Rad" und sammle Fahrradzeichnungen, die j├╝ngsten meiner Zeichner sind ein Jahr alt und meine ├Ąlteste Zeichnerin ist 104 Jahre alt.
Die Ver├Ąnderung des Kinderbildes am Beispiel Fahrrad bis zur sp├Ąten Kindheit ist in meiner Sammlung gut zu sehen. Mit dem Alter n├Ąhern sich die Zeichnungen wieder der Kindheit an.
Euch ALLES GUTE mit Euren Kindern und Spa├č mit meiner Sammlung.
Gru├č
Franz aus Hamburg

mari├Ânchen über: Freud, Piaget

16. April 2016, 00:09 Uhr

Hall├Âle zusammen,
ich stehe kurz vorm Examen zur Sozialassistentin. Ich habe nun schon so viele tolle texte hier gefunden, dass ich gerne wissen und lesen m├Âchte, was und ob ihr zum thema Freud und Piaget in der Fr├╝hkindlichen Entwicklung etwas habt!? (Es-ich - ├ťber ich usw),Erziehung, Lernen Bildung....
Bitte antwort gerne als email. danke danke

Daniela über: Autismus

13. April 2016, 22:45 Uhr

Vielen lieben Dank f├╝r das Zuschicken der Hausarbeit. Ich konnte einige Ideen f├╝r meine eigene Studienarbeit sammeln und habe dabei auch noch Neues dazugelernt :)

Viele Gr├╝├če,
Daniela

Ralf-Dieter über: Lob

05. Dezember 2015, 04:04 Uhr

@ Andrea!

Es kommt darauf an, wie man Lob einsetzt und wie oft und zu welchem Anlass, dasselbe gilt f├╝r Tadel, das Kleinkind das vielleicht W├Ąnde des Treppenhaus vollkritzelt kann nicht gelobt werden, auch wenn jemand meint der/die/das Kleine ist k├╝nstlerisch begabt weil er die Erfurter Rauhfasertapete des Mietshaus vollkritzelt und das dan niedlich findet ist Lob fehl am Platze, in dem Punkt gebe ich dir recht sollte es so von dir gemeint sein, aber um das Kind zu motivieren solltest du auch Loben und Danken k├Ânnen, dann lernt das Kind auch von diesem Verhalten und kein Lob w├Ąre auch unvorbildhaft dem entwickelden Kinde gegen├╝ber das ist f├╝r seine Entwicklung gut alle Phasen und Formen des Lebens nahezubringen auch f├╝r die Sprachentwicklung ist Lob gut , ebenso Tadel und f├╝r das Selbstwertgef├╝hl ist auch gut zu loben, eine Mutter/Vater oder Erzieher, Betreuer,Lehrer usw mu├č/sollte aus der unterschiedlichen Situationen heraus entscheiden k├Ânnen was f├╝r das Kind zu welcher Lage angebracht ist, meistenst klappt das ja auch !

Ines über: Autismus

13. November 2015, 12:09 Uhr

Danke f├╝r eure Unterst├╝tzung!

LG und weiter so! Tolle Homepage!!

Andrea über: Malen

08. Oktober 2015, 10:59 Uhr

Hallo....wenn man sich mit Kinderzeichnungen besch├Ąftigt, dann sollte man auch unbedingt "Arno Stern" und seinen Malort kennen....denn z.B. auch ein liebevolles Lob, kann viel Schaden bei den Kindern anrichten.
Mit besten Gr├╝├čen, Andrea

Dana D├╝nze über: Sprachentwicklung

13053 Berlin, 05. Oktober 2015, 14:51 Uhr

Vielen Dank f├╝r eure Entwicklungstabelle ,hinsichtlich der Sprachentwicklung von Kleinkindern. Ich schreibe gerade meine Facharbeit zum Thema ,,Durch musikalische Fr├╝hf├Ârderung die Sprachentwicklung von Kindern im Alter von einem Jahr bis drei Jahren im Kindergarten entwickeln und f├Ârdern, werde Erzieherin wenn alles gut klappt
.Lg Dana

Ralf-Dieter über: Hi Romy!

20. September 2015, 09:04 Uhr

Ziehe abwechselweise nach Frankfurt am Main da bekommste gleich ein Gro├čstadt-Burnout und ne Citydepression vor lauter L├Ąrm, hektik und Postmoderne bei den Glaswolkenkratzer ist das eh kein Wunder ein Fleckchen Altstadt am R├Âmer das wars alles andere hat der Krieg kaputtgemacht und dann worde Manhattan kopiert Glasb├╝ros, schau dir Tokio an wo ist da noch ein japanisches Fachwerk das meiste ist eh Glas,Beton und Stahl aber Berlin hat die M├Âglichkeiten ins gr├╝ne zu kommen und es kommt drauf an in welchen Viertel man sich aufh├Ąlt und was einem zusagt, ich denke charmante Cafees gibts auch in Berlin ich kannte noch das Mauerberlin wo Westberlin zugemauert war vor 1989 schlimm war das und die Vopos die DDR-Kontrolletis in den grauen Grenzk├Ąsten, aber daf├╝r sind die Baus├╝nden nach der Wende auch kein Idyl, nur die Seenplatten um Berlin sind noch wenigstens ein Idyll, besonders f├╝r Fr├╝haufsteher wenn kaum einer im Grunewald und am Wannsee ist, oder Potsdam keine 10 km von Berlin entfernt und mit der Bahn kommt man am Wochenende mit ein Billig fast ├╝berall hin und zumindest aus Berlin, sogar per Haupstrecke ├╝ber Hannover,Bremen,Oldenburg nach Ostfriesland an die Nordsee und nat├╝rlich an die Ostsee und ├╝ber Magdeburg auch nach Dresden, aber auch um Berlin gibts Natur satt, rein in die Stra&#347;enbahn und Drahtesel mitnehmen und dann losradeln durch Potsdam Richtung Havel, der Spreewald ist auch nicht so weit weg mit den Auto, ebenso die Oder und Polen sind keine 100 km entfernt!

Romy über: Berlin ist weder elegant noch charmant

24. August 2015, 18:20 Uhr

Seit nun 4 Jahren lebe ich in Berlin und von Tag zu Tag verliere ich mehr und mehr mein sonniges L├Ącheln und meinen heiteren mitrei├čenden Charme. Ich leide sehr und f├╝rchte, ebenfalls zu zergroben.

Ralf-Dieter über: Pinguinzubeh├Âr: Wann gibts endlich neue Artikel?

03. August 2015, 01:15 Uhr

Wann gibts im Pinguinzubeh├Âr endlich wieder ein Artikel, Ubuntu w├Ąre wieder interessant wie die OktoberVersion 2015 sich mausert, oder ist jetzt Sommerpause?

Elisa über: Website

22. Juni 2015, 14:19 Uhr

Tolle Website!
Schade, dass ich sie erst jetzt duch Zufall gefunden habe ... habe meine Jahresarbeit ├╝ber Sprache geschrieben ... diese Seite h├Ątte mir sicher weitergeholfen.

Dennoch: TOP! Weiter so =)

Ralf-Dieter über: Satire/Zitate/Ente und Pinguin

26. Mai 2015, 22:58 Uhr

Wann gibts endlich neue Ente und Pinguinspr├╝che, das war immer so niedlich und lustig und es war immer ein Hauch PoEnte dabei?

Ralf-Dieter über: Fr├╝hkindliche Entwicklung/Tabelle/├ťbersicht

26. Mai 2015, 22:50 Uhr

Ein Lob an Melanie Lerch f├╝r die ├ťbersichttafel zur Fr├╝hkindlichen Weiter mit Jahresangaben, das mit den ersten Wort Mama das ein Kleinkind schon sehr fr├╝h hat nicht nur mit den A-Lauten und einfachen Silben zutun auch die Mutter als erste Bezugsperson spielt eine gro├če Rolle zum Mamasagen ist sehr interessant das Thema nur die Entwicklung bleibt eigentlich nie stehen in puncto Lernefekt und reicht weit bis ins Erwachsenenalter hinein zum Beispiel Werkreife besonders wichtig sp├Ąter f├╝r die schulische und berufliche Weiterbildung und immer sind trotz Entwicklungstufen die ├ťberg├Ąnge flie├čend so habe ich die Erfahrung gemacht, ich habe mal ne Frage zu den ersten internalisierten Lalllauten: K├Ânnen sich die Babys mit solchen verst├Ąndigen auf einfachsten Wege, den die Laute und Mimik hat ja ne Bedeutung und es sind ja nicht nur Aua und Hungergesten und Warnschreie nur wir Erwachsenen k├Ânnen uns an die Fr├╝hstufe von uns selber erinnern und auch wohl auch nicht mehr die ganze Babygestik verstehen ist sowas schon mal erforscht worden?

Ralf-Dieter über: Wann gibts neue Pinguin und Ente-Zitate?

12. Februar 2015, 06:58 Uhr

Ich freue mich schon auf die neuen Zitate, vieleicht f├Ąllt euch was nettes ein!

REBELL über: Gru├č aus der Ferne

20. Dezember 2014, 07:40 Uhr

Super Webseite, viel Infos und wundersch├Âne Bilder.
Viele Gr├╝├če von den Silberseen bei Karnickelhausen!
Das liegt in NRW, zwischen Sythen und Hausd├╝lmen

In diesem Sinne schon mal Frohe Festtage.

Ralf-Dieter über: Entenwelt - Humor,Satire,Witz,Wortklauberei

03. Juli 2014, 17:51 Uhr

"Wie hei├čt eine Ente die ein Anwalt braucht!"

"Es isr ne Kli-Ente, wie soll sie sonst noch hei├čen!!"

"Dann mu├č ja die Ente die beim Tanzen ne gute Partie hinlegt, auch ne Partie-Ente sein!"

Ralf-Dieter über: Ein Lob an Melanie Lerch!

26. Juni 2014, 14:13 Uhr

Die Knetfeder-Zitate mit Ente,Pinguin,L├ÂwEnte,Entuin,Grienpi├č alles Super gelungen und die Cartoons ein Kunstwerk die Stunden,Tage,Wochen,Monate und Jahre die f├╝r uns leistet sind nicht aufzuz├Ąhlen um uns paar Minuten zum Lachen zu bringen!

Ralf-Dieter über: Hallo Knetfederteam ich war auch in Berlin zur Mauerspechtzeit ich habe meine Liebe in Wedding gefunden f├╝r mich war es ein Gl├╝cksgef├╝hl, und was ich ├╝ber Berlin gelesen habe ich hatte es erwartet am schlimmsten finde ich die Baul├Âwen mit der Postmoderne

26. Juni 2014, 12:08 Uhr

Ralf-Dieter über: Endlich mal Opera in Linux Link gibts im Webball!

24. Juni 2014, 08:45 Uhr

Das Opera 24 auch Linux unterst├╝zt kann ich mir nur vorstellen weil die Firma ASA Google als Sponsor hat in Form von Chromium-Unterbau aber ob jeder ein verChromtes Opera m├Âchte bleibt noch offen!

Susanne S. über: Recherche Kinder im Krankenhaus

Bad Berka, 23. Juni 2014, 08:32 Uhr

Dankesch├Ân f├╝r das Zusenden der Hausarbeit "Kinder im Krankenhaus". Die Arbeit hat meine Recherche vervollst├Ąndigt und neue Rechercherichtungen angeregt. Das hat mir sehr geholfen.
Vielen vielen Dank! Super!

1 2 3 4 »



Datenschutz | Gästebuch-Technik: my little guestbook