Ihr Sportmuffel!

18. Mai 2010

Hängt den ganzen Tag in dunklen Kellern vorm PC, bewegt euch kaum, seid nicht an der frischen Luft und wollt nun auch noch den Doppelklick abschaffen (über 200 überwiegend zustimmende Kommentare zur Idee Ubuntus, den Einfachklick auf dem Desktop zum Standard zu machen). Dabei hält Doppelklicken fit und sorgt für Muskelaufbau im rechten Zeigefinger ganz ohne Zuhilfenahme verbotener Substanzen. Tut mal was für eure Gesundheit! Pro sportliche PC-Nutzung, pro Doppelklick!


aus der Kategorie: / Tratsch /

---

Kommentare

Ja genau, Kategorie Tratsch is schon ganz richtig. Will ich nicht nochmal im Planeten haben …

— Maxe · 19. Mai 2010, 06:57

Sportler müssen möglichst effektiv und elegant sein. Daraus folgt Doppelklicken ist für die Kreisliga, Einfach-Klicken für die Bundesliga.

Marco · 19. Mai 2010, 07:37

Ja genau, Kategorie Tratsch is schon ganz richtig. Will ich nicht nochmal im Planeten haben

So einen Kommentar will ich so früh am Morgen nicht nochmal auf der Seite haben.

Pinguinzubehör · 19. Mai 2010, 08:09

Daraus folgt Doppelklicken ist für die Kreisliga, Einfach-Klicken für die Bundesliga.

Eine ganz neue Sichtweise, großartig! :)

Pinguinzubehör · 19. Mai 2010, 08:13

Dieser Beitrag hat mich echt wachgerüttelt. Jetzt weiß ich, warum das mit dem Abnehmen nicht klappt. Ich stelle sofort auf Doppelklick zurück. Vielleicht sollte man im Interesse der Volksgesundheit den Fünffachklick einführen.

— Lorag · 19. Mai 2010, 09:26

Wie gut, dass ich auf die Tastatur zurückgreifen muss. Und das mache ich nicht nur weil ich blind bin, da werden viel mehr Muskeln bewegt! :)

— Radiorobbe · 19. Mai 2010, 09:55

Wer ein touchpad nutzt kann keinen einfachklick gebrauchen. Das ist zu gefährlich!

— Lars · 19. Mai 2010, 13:37

An sich gute Argumentation, bloß hat der Zeigefinger selbst nicht wirklich Muskeln^^

— Baul · 19. Mai 2010, 15:40

Hab mich amüsiert :) (und den Kommentar vom Maxe-Troll hättest du ruhig löschen können)

onli · 19. Mai 2010, 17:21

Bei KDE ist der Einfachklick ja schon länger Standard. Da stellt sich mir die Frage, ob KDEler schwergewichtiger sind als Ubuntu-, resp. Gnome-User. Wenn ja, sollte bei KDE schleunigst der Dreifachklick etabliert werden, um mittelfristig wieder ein (sprichwörtliches) Gleichgewicht zwischen Gnome- und KDE-Benutzern zu erreichen!

HerrJemineh · 19. Mai 2010, 18:08

Da stellt sich mir die Frage, ob KDEler schwergewichtiger sind als Ubuntu-, resp. Gnome-User.
Aber natürlich. Mit Gnome/Ubuntu ist man schöner, reicher und hat einen athletischeren Körper – momentan jedenfalls noch.

den Kommentar vom Maxe-Troll hättest du ruhig löschen können
Aber nicht doch, sonst könnte man doch jetzt nicht spekulieren, ob sich da vielleicht jemand im Keller beim Abschalten des Doppelklicks ertappt gefühlt hat. =)

bloß hat der Zeigefinger selbst nicht wirklich Muskeln^^
Na sowas. :) KDE-Nutzer, hm? :D

Pinguinzubehör · 19. Mai 2010, 19:15

Sehr schön onli, Leute wie du sind ja auch die ersten, die beim Thema Zensur das Maul aufreißen.

Und wenn dich Satire unterhält, kannst du ja den ganzen Blog abonnieren. Ich hingegen will nur ernsthafte Themen rund um Ubuntu/Linux haben. Deswegen habe ich ja auch den UU-Planeten abonniert und keine Satirezeitschrift.

— Maxe · 20. Mai 2010, 21:47

Ich hingegen will nur ernsthafte Themen rund um Ubuntu/Linux haben. Deswegen habe ich ja auch den UU-Planeten abonniert und keine Satirezeitschrift.

Kleine Gegenfrage: Wo steht, dass der UU-Planet eine Sammlung nur “ernsthafter” Themen ist? Gesprochen wurde bisher nur von Linux- oder Ubuntubezug. Oder hat der Planet inzwischen einen Kodex o.ä., der bestimmte Inhalte ächtet?

Pinguinzubehör ist keine Satireseite, bringt aber auch satirische oder jedenfalls nicht ganz humorbefreite Beiträge.

Pinguinzubehör · 20. Mai 2010, 23:16

Ich nutze den Einfach-Klick. Und bin besser trainiert, als alle Doppel-Klicker.

Ich öffne nämlich immer aus Versehen Dateien, die ich dann schliessen muss…

So muss ich zusätzlich auf den “Schliessen-Button” klicken UND sogar noch den ganen Arm zur Führung der Maus bewegen.

Ausserdem nutze ich noch viele weiter Muskeln zu Raufen der Haare, wegen meines Unvermögens…

— zonensatan · 15. September 2010, 11:38

Ich nutze den Einfach-Klick.

Teufelszeug. :D

Und bin besser trainiert, als alle Doppel-Klicker. Ich öffne nämlich immer aus Versehen Dateien, die ich dann schliessen muss…
Das kenn ich selbst auch noch gut aus meinen KDE-2-Zeiten: *doppelklick * – (zu markierendes Fenster geht stattdessen gleich 2x auf) – argh!!

Aber zu viel Training ist irgendwann auch schädlich. :-)

Pinguinzubehör · 15. September 2010, 12:10

(anonymes Kommentieren möglich,
es gibt keine Pflichtfelder!)
Textile-Hilfe für Formatierungen
 

Datenschutzhinweis: Durch das Absenden werden die angegebenen Daten dauerhaft in einer Datenbank gespeichert und veröffentlicht. In der Datenbank wird zudem die beim Zugriff verwendete IP-Adresse sowie der Zeitpunkt des Zugriffs gespeichert. Weitere Hinweise zum Datenschutz